Aiko

geboren ca. 2015
Größe: ca. 50-55 cm
kastriert: ja

ERFAHRENES ZUHAUSE ODER PFLEGESTELLE GESUCHT!

Der hübsche Rüde wurde Ende September 2018 Tötungsshelter übernommen. Er zeigt sich mittlerweile sehr am Mensch interessiert, lässt sich zum Spielen animieren und ist ansonsten eher ruhig und ausgeglichen.

Mit seinen Artgenossen ist Aiko verträglich, lediglich wenn es um Ressourcen wie Futter oder den Mensch geht, kann er auch mal etwas grummelig werden.

Für Aiko suchen wir ein erfahrenes, liebevoll-konsequentes Zuhause bei Menschen, die dem Rüden die Zeit geben, die er braucht um anzukommen und ihm geduldig das Hunde-Einmaleins beibringen.

Ein ausbruchsicherer Garten/Grundstück wäre von großem Vorteil. Aiko kann zu einem souveränen Zweithund vermittelt werden, würde sich aber sicher als Einzelprinz auch sehr wohl fühlen. Da wir es nicht verlässlich testen können, möchten wir Aiko nicht in einen Haushalt mit kleinen Kindern vermitteln.

Alle unsere Hunde sind kastriert (außer sie sind zu jung oder es spricht ein gesundheitliches Problem gegen eine Kastration), haben einen Microchip und EU-Pass, wurden mehrfach geimpft und gegen externe und interne Parasiten behandelt. Sie reisen mit einem zuverlässigen und genehmigten Transporteur und bringen ein Sicherheitsgeschirr mit. Bei Hunden über 6 Monaten wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeererkrankungen durchhgeführt.

Die Schutzgebühr beträgt 375,00 Euro und beinhaltet die gesamten Kosten inkl. Sicherheitsgeschirr.