Bonny

geboren ca. 2016
Größe: ca. 45-50 cm
kastriert: ja

SEHR ERFAHRENES ZUHAUSE ODER PFLEGESTELLE GESUCHT!

Bonny - neugierige Angsthäsin!

Die hübsche Bonny kam als absolute Angsthündin in unser Tierheim. Sie verkroch sich nur in der Hütte und jeglicher Menschenkontakt war die Höchststrafe für sie!

Mittlerweile hat sich Bonny wahnsinnig weiter entwickelt. Sie versteckt sich gar nicht mehr, ist immer präsent im Zwinger und findet unsere Anwesenheit eher spannend. Sie orientiert sich stark an den souveränen Hunden und nimmt dann auch neugierig Kontakt zum Mensch auf. Teilweise lässt sie sich schon anfassen und findet das auch ganz toll. Sie lässt sich gut über spielerische Reize animieren.

Bonny benötigt eine souveräne, geduldige und liebevolle Führung, um das benötigte Vertrauen weiter aufbauen zu können. Wir sind uns aber sehr sicher, dass Bonny sich noch viel weiter entwickeln wird, wie sie es in den letzten Monaten in unserem Tierheim schon getan hat.

Die tolle Hündin wird AUSCHLIEßLICH in kompetente und absolut verantwortungsvolle Hände gegeben. Ein gesicherter Garten/Grundstück ist Grundvoraussetzung zur Vermittlung/Pflegestelle. Desweiteren wird Bonny nicht in die Großstadt oder zu Kindern vermittelt. Ein souveräner, freundlicher Zweithund wäre ein großer Pluspunkt.

Alle unsere Hunde sind kastriert (außer sie sind zu jung oder es spricht ein gesundheitliches Problem gegen eine Kastration), haben einen Microchip und EU-Pass, wurden mehrfach geimpft und gegen externe und interne Parasiten behandelt. Sie reisen mit einem zuverlässigen und genehmigten Transporteur und bringen ein Sicherheitsgeschirr mit. Bei Hunden über 6 Monaten wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeererkrankungen durchhgeführt.

Die Schutzgebühr beträgt 375,00 Euro und beinhaltet die gesamten Kosten inkl. Sicherheitsgeschirr.