Budderball

Charakter: freundlich, neugierig, sehr unsicher, ängstlich
geboren 18.09.2019
Größe: mittelgroß
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Oltenita/Rumänien

geeignet für: Fortgeschrittene, Profis
Kinder: ja (bedingt)
Hunde: ja
Katzen: kann aktuell nicht getestet werden

Budderball und seine 3 Geschwister wurden in einer Waschanlage geboren. Nach kurzer Zeit wollte der Besitzer der Waschanlage sie loswerden und bevor er sie irgendwo im Feld aussetzen konnte, nahmen wir die 4 Zwerge gemeinsam mit ihrer Mama Frieda auf.

Budderball ist zwar ein freundlicher, sehr neugieriger und eigentlich auch sehr verspielter Bub, doch leider steht ihm seine Unsicherheit und seine Angst oft im Weg.

Erfahrungsbericht unserer 1. Vorsitzenden aus August 2020:

"Während meinem 8 wöchigem Aufenthalt in unserem Tierheim lernte ich Budderball in den ersten Tagen als sehr ängstlich kennen - schnell freundete er sich jedoch mit dem "Fremdkörper Mensch" im Zwinger an. Er kam schnell neugierig auf mich zu und begann nach kurzer Zeit aus meiner Hand zu fressen. ebenso akzeptierte er schnell Berührungen an Schnauze und und Kinn. Mittlerweile freut er sich, wenn er mich sieht und solange ich außerhalb des Zwingers bin, lässt er sich gerne durch das Gitter streicheln und kraulen. Innerhalb des Zwingers ist er nach wie vor sehr vorsichtig und zögerlich, jedoch hält er sich fast ununterbrochen in meiner Nähe auf. Leider fehlt hier im Tierheim die Zeit konsequenter mit ihm zu arbeiten. Ich bin mir jedoch recht sicher, dass sich Buddha in den Händen von erfahrenen und geduldigen Menschen, zu einem tollen Partner entwickeln kann."

BUDDERBALL sucht erfahrene Menschen, die sich mit unsicheren/ängstlichen Hunden auskennen ( gerne auch erfahrene Pflegestellen ), die sich der Verantwortung bewusst sind, die nötig ist einen Hund wie Buddha ins "normale" Leben zu begleiten. Menschen die die Geduld haben Buddha ankommen und vor allem auf sich zukommen zu lassen, die keine Erwartungen haben und die nicht aufgeben, wenn es schwierig wird. Budderball ist kein Monster oder gar ein "böser" Hund, ihm ist auch nichts schlimmes widerfahren... ihm fehlt eine Menge Input und Vertrauen und darna gilt es Behutsam und mit Augenmaß zu arbeiten. Es lohnt sich - da, sind wir uns absolut sicher. Ein freundlicher und souveräner Zweithund würde Budderball den Einstieg ins neue Leben sicher erleichtern. Ein ausbruchssicher Garten ist Grundvoraussetzung für eine Vermittlung oder Pflegestelle. Kinder sollten keine im Haushalt leben, bzw. wenn, dann müssen sie älter und absolut verständig sein.

Alle unsere Hunde sind kastriert (außer sie sind zu jung oder es spricht ein gesundheitliches Problem gegen eine Kastration), haben einen Microchip und EU-Pass, wurden mehrfach geimpft und gegen externe und interne Parasiten behandelt. Sie reisen mit einem zuverlässigen und genehmigten Transporteur und bringen ein Sicherheitsgeschirr mit. Bei Hunden über 6 Monaten wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeererkrankungen durchhgeführt.

Die Schutzgebühr beträgt 375,00 Euro und beinhaltet die gesamten Kosten inkl. Sicherheitsgeschirr.