Erwin

Name: ERWIN C
geboren ca. 12/2018
Größe: ca. 55 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Oltenita/Rumänien

geeignet für: ambitionierte Hundeanfänger, Fortgeschrittene
Kinder: ja, älter, verständig und standfest
Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden

Erwin ist ein typischer Jungrüde - er ist aktiv, verspielt, neugierig, manchmal noch unsicher, freundlich und aufgeschlossen. Erwin will endlich die Welt vor dem Zwinger kennenlernen. Er will laufen, rennen, toben und lernen. Er will gefördert und gefordert werden und vor Allem, will er endlich ankommen dürfen.
Der hübsche Kerl zeigt sich recht unkompliziert, manchmal noch ein bisschen unsicher bei Fremden oder Unbekanntem aber immer neugierig und interessiert. Sein Spiel ist ab und an ein wenig ruppig aber nicht böse oder gar agressiv. Er weiß einfach seine Kraft noch nicht richtig zu dosieren. Mit anderen Hunden zeigt er sich sehr gut verträglich, er spielt viel und kommuniziert in klarem hündisch.

Für Erwin wünschen wir uns Menschen mit etwas Hundeerfahrung, denen bewusst ist, dass mit Erwin gearbeitet werden muss. Er ist kein fertiger Hund mit Kadavergehorsam! Er ist ein ungeschliffener Rohdiamant, dessen Buch des Lebens noch geschrieben werden muss. Geduld, Konsequenz und liebevolles, wohlwollendes Miteinander ist dass, was Erwin braucht. Erwin zeigt sich Aufmerksam, es kann sein, dass er eine Portion Wachtrieb mitbringt, bisher zeigt sich dieser jedoch nur sehr schwach. Ein Haus mit Garten wäre ein absoluter Pluspunkt, ebenso wäre ein freundlicher, souveräner Zweithund prima aber kein Muss. Im Haushalt lebende Kinder sollten älter und verständig sein.

Alle unsere Hunde sind kastriert (außer sie sind zu jung oder es spricht ein gesundheitliches Problem gegen eine Kastration), haben einen Microchip und EU-Pass, wurden mehrfach geimpft und gegen externe und interne Parasiten behandelt. Sie reisen mit einem zuverlässigen und genehmigten Transporteur und bringen ein Sicherheitsgeschirr mit. Bei Hunden über 6 Monaten wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeererkrankungen durchhgeführt.

Die Schutzgebühr beträgt 375,00 Euro und beinhaltet die gesamten Kosten inkl. Sicherheitsgeschirr.