Olli

Der kleine Olli wurde aus einer Tötungsstation gerettet. Seitdem wartet der liebe Bub in unserem Tierheim in Rumänien darauf, dass ihn jemand entdeckt und sich in ihn verliebt.

Er ist sehr offen und freundlich uns Menschen gegenüber, mag es sehr gestreichelt zu werden und genießt jede Aufmerksamkeit.

Ein unkomplizierter, kleiner Knopf mit Niedlichkeitsfaktor.
Olli ist im Dezember 2014 geboren, ca. 45 cm groß und kastriert.

Mit anderen Hunden kommt er gut klar, lediglich am Futternapf, versteht er nicht so viel Spaß. Er zeigt sich futterneidisch, wobei sich das in der Zeit, die er in unserem Shelter befindet, deutlich verbessert hat.

Für Olli suchen wir ein liebevolles, aktives Zuhause, bei Menschen, die dem drolligen Kerlchen, die Geduld entgegenbringen, die er benötigt um all das Unbekannte seines neuen Hundelebens kennen zu lernen. Ein freundlicher Zweithund wäre toll für Olli aber natürlich kein Muss. Eventuell im Haushalt lebende Kinder sollten auf jeden Fall schon etwas größer und verständig sein, da Olli bisher keinen Kontakt zu Kindern hatte.

Alle unsere Hunde sind kastriert 
(außer sie sind zum Ausreisezeitpunkt zu jung oder es spricht ein gesundheitliches Problem gegen eine Kastration ), 
haben einen Microchip und EU-Pass, wurden mehrfach geimpft und gegen externe und interne Parasiten behandelt. 
Vor der Ausreise werden die Hunde nochmals tierärztlich angeschaut, 
werden entwurmt und bekommen ein SpotOn.

Die Schutzgebühr beträgt 375,00 Euro und beinhaltet neben den gesamten Reisevorbereitungen 
auch die Transportkosten sowie ein Sicherheitsgeschirr.
Pflegestellen wird ein Tractive-GPS-Ortungssender zur Verfügung gestellt.

Login / Logout

×