Allgemeine Informationen zur Adoption

Lieber Interessent,

es freut uns sehr, dass du dich für einen unserer wundervollen Schützlinge interessierst!

Hier möchten wir dir erklären, wie die Adoption eines Hundes von unserem Verein vonstatten geht.

Grundsätzlich setzen wir voraus, das du und deine Familie sich wirklich intensiv mit dem Gedanken, einen Hund bei sich aufzunehmen, auseinandergesetzt habt und alle Familienmitglieder mit dieser Entscheidung einverstanden sind.

Als Erstes bitten wir dich, unseren Interessentenbogen auszufüllen und an uns abzusenden. Anhand des Bogens können wir einen kleinen Eindruck von dir gewinnen und vorab prüfen, ob dein Herzenshund überhaupt zu deinen Voraussetzungen passt.

Im Anschluss daran wird sich die zuständige Vermittlerin telefonisch mit dir in Verbindung setzen und ein Gespräch mit dir führen. In diesem Gespräch können wir dich und du uns ein wenig beschnuppern. Es werden der genaue Adoptionsablauf sowie offene Fragen geklärt.

Wenn du und wir nach dem Gespräch zu dem Entschluss kommen, dass der Hund bei dir ein Zuhause finden kann, werden wir einen kurzen Besuch bei dir organisieren. Dieser dient uns dazu, dich einmal persönlich kennenzulernen und dir, um noch offene Fragen abzuklären.

Im Anschluss daran wird ein Vermittlungsvertrag geschlossen. Nachdem die Schutzgebühr bei uns eingegangen ist, wird sich dein neues Familienmitglied auf die Reise zu dir machen.

Wenn du dich für einen Hund interessierst, der sich bereits auf einer Pflegestelle in Deutschland befindet, kannst du den Hund natürlich vorab besuchen und kennenlernen.

Nachdem sich dein neues Familienmitglied einige Zeit bei dir eingelebt hat, würden wir dich gerne nochmals besuchen, um unseren Schützling in seinem neuen Umfeld zu erleben.

Selbstverständlich stehen wir dir während des Vermittlungsvorganges und nach Einzug deines neuen Familienmitglieds jederzeit zur Seite.